textdump
NO OFFICE

Krellmann pulte mit dem Schweizermesser gerade den Keylogger aus dem Gesäß des Abteilungsroboters, als Sub-Referent Schultze-Hönigdorff aus dem Schatten des Kaiserin-Josephine-Gummibaums trat - mit laufender Videokamera. "Wie altmodisch", sagte Krellmann, steckte sich den Keylogger in den Mund und begann, ihn mit seinem Chrom-Vanadium-Gebiss langsam zu zermahlen. Der Boss, die Personalabteilung, RTL und die Putzfrau hatten jeweils ihre eigenen Drohnendelegationen entsandt, die sich über den westlichen Ausläufern der Angestelltenlaufställe nun gegenseitig aus der klimatisierten Luft taserten.
"Wieder ein großer Erfolg, unser Casual Surveillance Day", sagte Betriebsarzt Dr. Hans Mordt, "Jedermann ist sein eigner ICH-AGENT. Das muss das Ziel jeder erfolgreichen innerbetrieblichen Fortbildung sein."
Ein trockener Knall. Krellmann hatte den flüchtenden Schulze-Hönigdorff mit einem gut gezielten Schuss aus seiner Walther Matthau PPK erlegt. Die Überstunden im Corporate Backstabbing Centre hatten sich ausgezahlt.
"Mahlzeit, Krellmann, sie Vollbond", gratulierte Dr. Mordt und überlegte, an welche Abteilung er wohl Schulze-Hönigdorffs Nieren verkaufen könnte.

... Link


NO OFFICE

Betriebsarzt Dr. Hans Mordt beugte sich vor. Ich konnte seinen Atem riechen, der nach vergorenen Zitrusfrüchten duftete, ähnlich wie ein ausgetrockneter Klostein.
"Der Szinterklaasz ist mehr als nur eine nette Brauchtumsfigur, der man sein erstgeborenes Lamm opfert, um dann seinen Liebsten die traditionellen Rüstungskonzernaktien unter dem schwarzen Mistelzweig der Todesdruiden zu übergeben."
"Sie meinen, den Szinterklaasz gibt es gar nicht? Hätte ich mir nie gedacht!"
"Sparen Sie sich Ihren Spott! Der Klaasz existiert wirklich! Jeder erfahrene Praktiker der dunklen Magie weiß das!"

Mordt hob an, vom wahren Szinterklaasz zu fabulieren. Dieser sei einer der "Dunklen Alten", die vor Urzeiten aus einer anderen Dimension auf die Erde gekommen seien, um Pauschalurlaub zu machen und Menschen zu essen. "Wir kennen Felszeichnungen aus Australien, die das überdeutlich zeigen - gemalt mit dem Blut der Eingeborenen."

Es sei den Menschen gelungen, den Klaasz und seine Kumpane - Genderbender und Goldzahn - zu bannen und in einen immerwährenden Schlaf zu schicken.
"Aber wenn ein Schlaf für immer währt, dann ist es doch keiner mehr."
"Jaja! Jetzt kommt's: Den Schlafzauber banden die Schamanen an einen vorüberziehenden Kometen. Und jeder aus der Zunft weiß, dass der Komet auf keinen Fall auf irgendeine unnatürliche Weise verändert werden darf! Sollte dies jemals passieren, würde der Zauber gebrochen und der Klaasz würde auferstehen und die Menschheit unter den schrecklichsten Qualen zugrunde gehen lassen. Den alten Schriften zufolge muss es sich so anfühlen wie unsere Kantine. Aber aus der Topfperspektive! Ungewürzt!"

"So what? Und jetzt lassen Sie mich bitte die Live-Übertragung der Landung auf Tschurmujow-Gerasimenko genießen."

... Link


Online for 2638 days
Last modified: 2/2/20 12:22 PM
Status
You are not logged in
... Login
E-Books!
Main Menu
Search
Calendar
March 2020
SunMonTueWedThuFriSat
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031
February
Comments

RSS feed

Made with Antville
Helma Object Publisher