textdump
Signale statt "Content" / Towards Signal Studies as a Discipline

Herr Spath wendet sich gegen die Fetischisierung von "Inhalten" in Sozialen Netzwerken. Ich stimme ihm zu. Aus konnektionistischer Perspektive sind nicht die "Inhalte" oder die "User" das "Produkt", das Betreiber wie FB oder Twtr anbieten, es ist vielmehr das Potential zur Aktualisierung verbindender Strukturen. Die User können damit sagen, dass sie noch da sind. Die werbetreibenden Unternehmen und sonstigen Big-Data-Verarbeiter werten diese Signale dann aus ("Metadaten"), aber erst muss um jeden Preis die Option auf Aktualisierung geschaffen werden, für menschliche und nichtmenschliche Akteure.

Viel von dem, was nach "Content" aussieht, egal ob in Sozialmedien oder auf professionellen journalistischen Plattformen, ist in Wirklichkeit nur ein Signal, das bestätigen soll, dass der Kanal noch offen ist und eines Tages eine wirklich wichtige Nachricht kommen könnte. Diese Nachricht ist in den allermeisten Fällen die vom Tod des Senders, die finale Stille.

Statt Inhaltsanalyse brauchen wir mehr und präzisere Theorien der Signalisierung. Von den Kohlmeisen lernen: Didü! (Hier bin ich); Zip! (In-flight-Koordinatenweitergabe an den stets mitfliegenden Partner); Schnarr! (Gefahr! (oder: Gefahr vortäuschen, wenn eine Futterquelle entdeckt wird, von der die andere nichts wissen sollen. Kohlmeisen können lügen.))

... Link


Zweisam

Immer wieder mal mit Absendern konfrontiert, die eine Ehepaar-Mailadresse haben: Susanne.Hans.Maier@gratism4il.de, wie ein Klingelschild an der Doppelhaushälfte. Formale Intimität in Zeiten des digitalen Dingsbums, könnte man meinen, oder des globalisierten Lalaboink. Möglicherweise auch der State of Play des nachpostmodernen gemeinsamen Existenzprogramms.

... Link


Online for 2477 days
Last modified: 10/5/19 8:37 PM
Status
You are not logged in
... Login
E-Books!
Main Menu
Search
Calendar
October 2019
SunMonTueWedThuFriSat
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031
September
Comments

RSS feed

Made with Antville
Helma Object Publisher