textdump
Monday, April 10, 2017
Nachrichten: Eine Unterscheidung

Was Nachrichten im Sinne von "News" betrifft, gibt es eine Unterscheidung, die im Trumpzeitalter vielleicht besonders relevant ist: Es gibt einerseits Nachrichten als Entertainment und Nachrichten als "Actionable Intelligence", wobei die Grenzen fließend sind.

Je mehr ein Mensch in dem politischen System, in dem er gerade lebt, zu sagen hat, desto potentiell höher ist der Anteil an Actionable Intelligence in den Nachrichten. Wenn ein Schweizer von einem neuen geplanten Bauprojekt in seinem Kanton erfährt, dann bietet ihm das System mehr Mitsprachemöglichkeiten als z.B. einem Österreicher bei sich daheim. Nur in einer Demokratie sind Nachrichten als Werkzeuge wirklich wichtig, und auch dort nur für jene Menschen, die Reserven an Geld und Zeit haben, welche ihnen die Teilhabe ermöglichen. In einer Diktatur ist alles zunächst einmal Entertainment, bis auf die Handlungsanweisungen des Diktators, aber die sind meistens ohnehin schon implizit.

Je geringer der Anteil an Nachrichten, auf die man nicht mit einer sinnvollen Handlung reagieren könnte, desto höher ist deren bloßer Unterhaltungswert. Man könnte sagen: Wutbürgermedien leiten ihre Wucht aus der Machtlosigkeit ihrer Subjekte ab, weswegen sie auch alles tun, um deren vielfältige Frustrationen weiter zu verstärken. Die ultimative Machtlosigkeit wiederum ist das Dasein als Subjekt in einer Diktatur unter einer Einheitspartei mit "starkem Mann" an der Spitze.

Online for 1633 days
Last modified: 6/18/17 9:13 PM
Status
You are not logged in
... Login
E-Books!
Main Menu

Search
Calendar
June 2017
SunMonTueWedThuFriSat
123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930
May
Comments
Ich freu mich immer, wenn
sie es wieder in unsere Breiten geschafft haben. Ein...
gHack, 1 month ago
P.S. Supertolles Foto
bubo, 1 month ago
Genau. Dokumente gegen die
Impertinenzen der restlichen Welt.
bubo, 1 month ago
Zum Beispiel, dass die
beiden hier unzertrennlich zu sein scheinen.
gHack, 1 month ago
Ich auch, ich auch. Aber
wer weiss wozu Ihre zufälligen Beobachtungen gut sein können...
bubo, 1 month ago
Ich bin ja nicht
Profi, ich geh ja nur spazieren.
gHack, 1 month ago
Groß! Aber sagen
Sie mal, hier sollten Sie mal tätig werden http://www.ornitho.at/index.php?m_id=5&sp_DOffset=5
bubo, 1 month ago
Eher: Lange Brennweite plus
dichtes Unterholz. Man will ja nicht stören.
gHack, 1 month ago
hui! (und
so dicht dran noch dazu)
p.m., 1 month ago
Sie akklimatisieren sich gerade.
gHack, 1 month ago
die Ammer denkt: der
Spint
bubo, 1 month ago
I appreciate this very
much
bubo, 1 month ago
Toll!
goncourt, 1 month ago
Ja. Nichts bleibt, wenn
wir nicht dafür sorgen, dass es weitergeht.
gHack, 3 months ago
Kommt mir irgendwie geläufig
vor…
tobi, 3 months ago
Man muss sich ja dauernd
um die Systeme kümmern. Entweder Archive.org saugt es ab...
gHack, 3 months ago
D.h. der Long Tail
ist Geschichte?
tobi, 3 months ago
Klar geht das wieder auseinander,
aber ich meinte in erster Linie diesen starken Sog...
gHack, 3 months ago
Hmm, da bin ich nicht
so sicher. Sites wie http://www.wikia.com/fandom erfreuen sich doch schon...
tobi, 3 months ago
Hier noch nicht so
stark verbreitet.
gHack, 4 months ago
prefering the queue at
the selbstscannerkasse.
garbageman, 5 months ago
!
exdirk, 5 months ago
True!
gHack, 5 months ago
Zahlensender: Berauschender Vergleich!
libralop, 5 months ago

RSS feed

Made with Antville
Helma Object Publisher